News Übersicht


  • Die Milch macht´s

    Käse und Co. für gesundere Knochen

    Alte Knochen brechen leicht. Doch eine einfache Maßnahme reduziert die Bruchgefahr: Der tägliche Verzehr von einer Extraportion Milch – egal, ob als Käse, Joghurt oder pur.

    Jetzt lesen

  • Wenn´s unten juckt und brennt

    Was hilft bei Scheidentrockenheit?

    Es juckt, brennt und schmerzt im Intimbereich? Das muss nicht immer eine Infektion sein. Manchmal steckt nur eine Scheidentrockenheit dahinter. Dagegen gibt es Hilfe aus der Apotheke.

    Jetzt lesen

  • Von Dehngymnastik bis Medikamente

    Hilfe bei nächtlichen Wadenkrämpfen

    Sie kommen ohne jede Vorwarnung und schmerzen höllisch: nächtliche Wadenkrämpfe. Treten Sie häufig auf, beeinflussen sie zudem erheblich die Schlaf- und Lebensqualität. Doch was lässt sich dagegen tun?

    Jetzt lesen

  • Wenn die Winde den Darm aufwirbeln

    Was tun gegen Blähungen?

    Blähungen sind zwar peinlich, aber nicht ungewöhnlich. Wirbeln die Winde jedoch übermäßig oft durch den Darm und verursachen dabei Unwohlsein, gilt es zu handeln.

    Jetzt lesen

  • Nicht für alle Wunde geeignet

    Sprühpflaster - eine echte Alternative?

    Einfach auf die Wunde sprühen und fertig – Sprühpflaster sind eine praktische Alternative zu manchen schlecht sitzenden Klebepflastern. Doch sind die Pflaster aus der Dose wirklich für jede Wunde geeignet?

    Jetzt lesen

  • Viel Flüssigkeit statt Medikamente

    Wenn Kinder brechen müssen

    Übelkeit und Erbrechen sind bei Kindern häufig. Meist sind die Ursachen harmlos und der Spuk ist schnell vorüber. Doch wie hilft man seinem Kind am besten?

    Jetzt lesen

  • RKI klärt auf

    Covidimpfung macht nicht unfruchtbar

    Seit geraumer Zeit geistert durch die sozialen Medien, dass eine Covid-19-Impfung unfruchtbar macht. Dabei sollen die gebildeten Antikörper den Aufbau der Plazenta stören. Doch die Sorge ist laut Robert Koch-Institut völlig unbegründet.

    Jetzt lesen

  • Wenn dem Auge Tränen fehlen

    Hilfe bei trockenem Auge

    Bildschirmarbeit, Klimaanlagen und der ständige Blick auf Mobiltelefone oder Tablets führen dazu, dass immer mehr Menschen an trockenem Auge leiden. Richtiges Verhalten schont die Augenoberfläche und beugt vor.

    Jetzt lesen